fußpilz: die Behandlung der kopfhaut

"Weit verbreitet ist, tritt häufig in form von epidemien. Die krankheit kann durch alle arten von pilzen der gattung Trichophyton und Microsporum.

Die klinische präsentation von pilzinfektionen der kopfhaut wird der umweltschutz wird stimulierend, die form der platzierung der elemente des pilzes, in volos und der schweregrad der entzündungsreaktion entwickelt, die in der haut als reaktion auf die einführung der pilz.

Auf der oberfläche der krankheit auf der kopfhaut – tritt in der regel, kinder von 6 bis 10 jahren, die weniger als 1 bis 5 jahren und von 11 bis 15 jahren. Bei vielen patienten in der zeit der pubertät, die infektion neigt dazu, unabhängig von der auflösung. Wenn dies nicht der fall ist, tritt die so genannte chronische erkrankung der kopfhaut, was beobachtet wird, vor allem bei erwachsenen frauen.

Die quelle der infektion, wenn die fläche der krankheit auf der kopfhaut sind die kranken und die dinge, mit denen er spielte (hüte, schals, kämme, bürsten, scheren, bettwäsche, etc.).

Das klinische bild. Auf der kopfhaut bilden sich leichte verletzungen, staus und geringe schuppung der haut, haben die falsche form, abgerundete unschärfe, die grenzen verschwommen. Das herausragendste symptom die schwächung der haare, die in die herde der niederlage, dass sollte nicht der frost. Einige haare brechen in der nähe auf das niveau von 2-3 mm über der oberfläche der haut und haben eine art von hanf farbe grau; andere direkt brechen in der nähe ihrer mündungen von einem haarfollikel und haben das aussehen der "schwarze punkte". Gerade in der gebrochenen daher, das haar ist leichter zu erkennen, der erreger der krankheit.

Erythemal-bubble-form zeichnet sich durch das auftreten von streuung, nicht sehr hart beschränkt, die farbe rosa, die von thrombozyten, ebenen, die leicht über die haut und übersät mit feinen bläschen. Dann tritt eine kleine schale, und an der stelle der blasen erscheinen kleine helle rinde. Die haare brechen in der nähe auf das niveau der oberfläche der haut.

Impetigious form tritt in den fällen, in denen die oberfläche der krankheit auf der kopfhaut erschwert sekundären infektion. Das betroffene gebiet der haut der kopfhaut mit diesem eingebettet und sehr erinnern impetigo.

Chronik der "black-königreich" krankheit der kopfhaut ist in der regel eine fläche von der krankheit in der kindheit, ist nicht gegangen in der zeit der pubertät. Die erkrankung der kopfhaut nimmt chronik fast ausschließlich bei erwachsenen frauen, die in der regel, es gibt endogene risikofaktoren sind: die dysfunktion der geschlechtsdrüsen, schilddrüse, erkrankungen des vegetativen, die hypovitaminose, etc.

Die krankheit tritt zumeist in bescheidener weise unmerklich für den patienten und für andere. Oft ist der grund der umfrage, die für erwachsene frauen ist das erscheinen in der familie der kranken kinder oder enkelkinder.

die mykose

In einigen bereichen beobachtet die brennpunkte der schale deutlich die grenzen und mit den trümmern haar. Manchmal ist die krankheit äußert sich in form von kleinen flecken mit dichten kruste an der mündung des follikels. Mehr patognomónico klinische symptom gebrochen, auf der ebene der haut, der haare, der sogenannte "schwarze punkte".

Es ist extrem selten, auf der oberfläche der krankheit auf der kopfhaut erwerben entzündliche natur mit der entstehung von pusteln, infiltriert.

Isolierte chronische erkrankung der kopfhaut beobachtet, sehr selten. In der regel, die infektion ist häufig in der natur und, zusammen mit der niederlage der kopfhaut beobachtet foki auf der weichen haut des rumpfes, palmen, pflanzen.

Die erkrankung der kopfhaut beobachtet man fast ausschließlich bei kindern, erwachsenen, kranken, sind nur 10% bis 12%. Die infektion von kindern tritt häufig im alter von 1 bis 13, unter 15 jahre. In der zeit der pubertät, in der alle patienten beginnt die spontane genesung.

Die krankheit ist sehr ansteckend, die krankheit sowohl für kinder als auch für die tiere; in den kollektiven (schulen, krippen, kindergärten), können eingereicht werden in form von epidemien.

Die quellen der infektion und die übertragungswege der krankheit, die durch pilze, wie wenn die fläche der krankheit auf der kopfhaut. Die wichtigsten quellen der verschmutzung für die bevölkerung zoo pilze sind die kranken hunde und katzen.

Die klinischen manifestationen der krankheit entwickeln sich nach einer inkubationszeit dauert durchschnittlich 4-6 sem.

Um des haarfollikels bildet sich der fleck, der langsam größer wird, greifen die großen bereiche der haut von der kopfhaut. Entzündlichen veränderungen der standorte der niederlage äußern sich schwach. Manchmal, am anfang der krankheit beobachtet wird die entstehung von bläschen mit schwefelgehalt, plätzen verletzungen zu krusten.

Auf der höhe der entwicklung der krankheit ist gekennzeichnet durch die anwesenheit auf der kopfhaut 1-2 richtig große rundliche oder ovale drastisch eingeschränkt, haben keine neigung zur verschmelzung der herde. Den bereich der haut - diese taschen leicht ödematös und dicht bewachsen grau-der weiße angriff (fischmehl). Alles das haar in der herde der niederlage auf der höhe 4-6 mm über dem niveau der haut und sehen kurz getrimmt, es gibt kahle stellen. Am rand der herde der niederlage haar leicht entkommen. Entfernen der haare in der basis - decks teigig weiß, die hülle, so dass sie daran erinnern, den zauberstab von glas, zuerst eingetaucht in die warteschlange, und dann, im feinen sand.

Favus ist eine chronische krankheit, die pilzartige krankheit, die beginnt in der kindheit und nicht die tendenz der selbsteinschätzung der behandlung, oft ist die konstante, die bei erwachsenen. Favus wird, betrifft vor allem den teil des kopfes, etwa in 20 % der fälle, sind daran beteiligt, nagel-und noch viel weniger, die haut weich.

Die hauptursache der Favus ist Trichophyton schonleinii.

Die quelle der infektion, wenn Favus ist der kranke mensch, weniger kranke tiere (mäuse, katzen).

Die infektion mit Favus tragen dazu bei, die schlechte hygiene der lebens-und arbeitsbedingungen, nichteinhaltung der regeln der hygiene, schlechte ernährung, sowie einige praktiken, wie beispielsweise die langfristige, kontinuierliche verwendung von kopfbedeckungen aus religiösen und anderen.

Das klinische bild Favus ist die summe der drei wichtigsten symptome:

  • die schule auf die haut spezifische Favus morphologischen elemente, die von eruptionen auf der haut, die sogenannten schilde-sculling, darstellen, rein von der kultur des pilzes;
  • die niederlage der haare, die fallen;
  • die ausbildung der narbe atrophie und robust-verlust-haare auf dem kopf.

Gebildet haben sculling haben das aussehen eines trockenen institute leuchtend gelbe farbe, von der aus das haar. Während der längeren verlauf der krankheit ohne behandlung sculling verschmelzen und bilden eine feste, gelbliche schale, die sich im ofen mit honig - biene (daher der name favus, – zelle). sculling fest auf der haut kleben, mit großen schwierigkeiten, nehmen einzelne weiche teile und hinterließ geschwollen, hell-rosa, weich, leicht angefeuchteten tuch und erosion.

Auf der kopfhaut, neben dem typischen sculling form, ist die auswahl von Favus. Selten beobachtet wird eitrige form der krankheit.

Die tiefe krankheit der kopfhaut, die oft genannt wird, zoophilic trichophytons.

Infizieren menschen tritt am häufigsten in direkten kontakt mit dem kranken tier, weniger häufig, durch verschiedene artikel, in denen es zu toten pilze, haare und schuppen von den kranken tieren. Weniger gesunde menschen zu infizieren, der die kranken tiefen der krankheit.

Infiltriert erreichen die größe von 6-8 cm durchmesser, hat ein helles rot oder blau färbung und sehr gut definierten grenzen. Die anzahl der spots kann man 5-6. Die oberfläche infiltriert, das gespickt mit einer menge von tiefen pusteln und die haare. Äußerlich unverändert haare oft sind locker, die kruste wegen der tiefe der entzündung eitrige.

Manchmal wird die krankheit beginnt mit dem auftreten der bläschen, pusteln, oder schälen der haut.

die mykose-golova

Die patienten klagen über mehr oder weniger starke schmerzen, die in die herde der niederlage. Auf kosten von der absorption der produkte der zersetzung von pilzen und spezialisierten gewebe beginnt die vergiftung des körpers des kranken: das gefühl von unbehagen, mattigkeit, kopfschmerzen, anstieg der körpertemperatur, manchmal bis 38-39 °C, entwickelt regionale lymphadenitis.

Tiefe einer schweren krankheit neigt dazu gelöst werden, durch 2-3 monate. nach der erstellung eines infiltriert. Die heilung erfolgt über die bildung von narben, ausgedehnte herde bringt die version beständig kahl.

24.07.2018