Psoriasis: die ersten symptome, arten, behandlung

Die psoriasis ist häufiger bei der vielzahl von chronischen dermatosen. Ist eine komplexe erkrankung, die kann sich unterschiedlich und haben verschiedene quellen. In den meisten fällen die psoriasis gilt als nicht gefährlich für das leben der person, mit der krankheit. Aber informationen über das fatale ergebnis dieses unglück im zusammenhang mit dem falschen medikament.

die zeichen der psoriasis

Eine person kann schmerzen, verschiedene formen der psoriasis.

Wer kann die krankheit?

Die psoriasis kann in menschen jeden alters und geschlechts.

Babys und kinder die ersten anzeichen der schuppenflechte manifestiert sich in der inguinal-und erinnern potnick.

Bei erwachsenen ist die psoriasis kann hauptsächlich auf zwei verschiedene arten:

  1. Kleine knötchen dicht anfühlt. Können sie sie in den handflächen, den ellenbogen, weniger häufig im bereich der knie und knöchel gelenke. Wenn es juckreiz und beschwerden beim tippen, das ist die realität, die anzeichen von psoriasis, und nicht einfach eine reizung. Mit diesen symptomen gehen sollte dringend zum arzt, also als eine einheit von papeln schnell zu den platten. Die heilung ist sehr schwierig. Am ort der niederlage verursacht juckreiz und unbehagen.
  2. Erschien ein roter fleck in der form eines kreises. Um dies zu tun, der niederschlag zeichnet sich durch die anwesenheit einer großen menge von weißlich-skalen. Während der entwicklung der krankheit diese eruptionen verdicken und sich zu integrieren, sondern machen es auch in der konvexen. Die daten der niederschläge bilden psoriasis-des plättchens. In anbetracht der ähnlichkeit mit einem tropfen paraffin-kerzen, gefroren auf der haut.

Die ersten anzeichen der krankheit

Beginnt die psoriasis zeigt sich in der entstehung von papeln, das sind kleine peeling-knötchen. Haben eine dunkel rosa, zum anfassen dicht oberhalb der oberfläche der haut ragen leicht.

Die ersten anzeichen der psoriasis kann das auftreten von hautausschlag am körper, die am empfindlichsten sind gegenstand der reibung, und die haut an diesen stellen - service. Dies ist die art von ort:

  • die handfläche der hand oder den ellenbogen;
  • unter der verantwortung;
  • unterschenkel;
  • an den seiten der taille;
  • inguinale falten;
  • haarigen teil des kopfes.

Die lage der eruption hängt von der form der erkrankung.

Die erste phase der psoriasis auf der haut kaum sichtbar und verursacht keine unannehmlichkeiten für den kranken. Jedoch ist eine frühzeitige behandlung helfen, verhindern, dass schwere formen der erkrankung, bei dem die niederlage der nägel an händen und füßen, schleimhäute, und dann die gelenke der person.

die zeichen der psoriasis - foto

Für die psoriasis weist drei charakteristische merkmale der funktion:

  1. "Der effekt der stearinsäure la mancha". Beim kratzen der platten-kleine, transparente schuppen, die leicht abplatzen.
  2. "Die wirkung der terminal - der film". Wenn sie entfernt die schuppen, die haut an dieser stelle ist fein, glänzend, und wird auch rot.
  3. "Die wirkung der blutige tau". Nach einem schaben der haut wirken, winzige tröpfchen von blut.

Auch die manifestation der psoriasis kann charakterisiert werden durch die änderung und die schichtung der nägel.

Arten von psoriasis

Eine einheitliche einstufung dieser krankheit noch nicht entwickelt hat, aber was unterscheiden die wichtigsten arten von abkommen mit dem charakter der eruption.

Der erste typ ist pustulezny, zeichnet sich durch die verbreitung der ausschlag auf der gesamten oberfläche der epidermis. Umfasst die unterarten, wie:

  • Einfach (vulgär) oder auf andere weise normal, er ist die häufigste unter allen arten von psoriasis. Es ist in der regel chronisch stabile form.
  • Psoriasis-eritroderma es immer ernst, sehr die haut zu beschädigen. Kann andere tödliche krankheit.

Eine zweite art von psoriasis – pustulöser. Zeichnet sich durch die bildung von nicht-papeln, und diese formationen, die wie pusteln. Repräsentieren sie die blasen auf der haut, in denen sie gezogenen flüssigkeit. Diese art der krankheit kann sein, verteilt auf die ganze oberfläche des körpers, und sie in einem bestimmten ort, ist es üblich, die handflächen und fußsohlen.

Zu unterscheiden sind die folgenden unterarten pustulöser psoriasis:

  • anhaltende academica (psoriasis fußsohlen und handflächen);
  • palmoplantaris typ des barbera (chronische fließt pusteln in den extremitäten);
  • generalisierte psoriasis hintergrund Combucha;
  • arthropathy impetigo herpetiformis;
  • kreisförmige rötung;
  • annular art von pustulöser psoriasis.

In dieser klassifikation nicht enthalten, meinen aber die psoriasis die folgenden formen dieser krankheit:

  • resistent gegen medikamente-abhängig;
  • seborrhoische-sicut psoriasis tritt auf der kopfhaut, die haut bekommt einen gelbstich, den entzündlichen prozess;
  • reverse auf die oberflächen der falten und der falten der haut;
  • exudativo.

Die grundlegende theorie der entstehung der krankheit

Die wissenschaftler noch nicht gegeben haben, die genaue antwort auf die frage " was erhält der psoriasis.

In übereinstimmung mit der immunität der theorie, die ursachen der psoriasis sind die störungen in der funktionsweise des menschlichen immunsystems. D.h., die immunität reagiert auf die zellen der haut, wie die angreifer und beginnt mit ihnen zu kämpfen. Diese theorie wird auch durch die tatsache bestätigt, dass die ersten anzeichen der psoriasis treten oft im kontext von mehreren erkrankungen infektiösen ursprungs, wie tonsillitis, sinusitis und andere

die anzeichen der schuppenflechte auf dem kopf

Die zweite theorie der entstehung der psoriasis – genetik. D.h., die gene, die menschen anfällig für die manifestation der psoriasis.

Endokrine theorie besagt, dass der impuls für die manifestation der krankheit ist das niveau abnorme hormone. Bedarf auf der hormon steuert den normalen prozess der zellteilung der haut. Und wenn die hormone zu wenig oder zu viel, die zellen der haut beginnen, sich zu teilen, wodurch wird psoriasis. Zur unterstützung dieser theorie sagt und was häufig ist die psoriasis auftreten kann, in der periode der änderungen des hormonellen körpers, wie schwangerschaft, menstruation oder dem eisprung. Aber die wissenschaftler können noch nicht erkennen können, das hormon, verantwortlich für die manifestation der ersten symptome der psoriasis und ihrer entwicklung.

Die anhänger der neurogenen theorien besagen, dass die krankheit auftritt, weil der stress psychoemotionale der überspannung. Vasomotorischen neurose die ursache der verengung der blutgefäße und damit eine abnahme der vaskularität der haut.

Die verletzung der prozesse für den austausch, der körper kann auch eine ursache von psoriasis. Es wurde beobachtet, dass menschen, die unter schuppenflechte leiden, kann es sein, hohen cholesterinspiegel, senkt sich die temperatur des körpers, gibt es einen mangel an vitaminen, spurenelementen und kohlenhydraten im körper.

Ursachen der psoriasis

Also, zusammenfassend alle oben genannten, können sie verstehen, was es auslösen kann das auftreten der krankheit im alltag:

  • stress, emotionale und körperliche überlastung;
  • die ansteckende quelle;
  • die veränderungen des hormon-systems;
  • unterschiedliche verletzungen der haut, wie erfrierungen, verbrennungen oder verletzungen;
  • die aufnahme der medikamente, beispielsweise antibiotika, immunostimulyatorov, vitamine etc.;
  • das ungleichgewicht der ernährung, der missbrauch vom alkohol;
  • abrupte klimawandel;
  • andere erkrankungen der haut.

Die behandlung von psoriasis

Unabhängig davon, zu versuchen, eine heilung der schuppenflechte ist nicht möglich, und in erster linie, sollte sich der termin mit dem dermatologen. Die krankheit muss behandelt werden in integrierter weise mit der nutzung der äusserlichen mittel, die einführung der injektion und der einsatz technischer instrumente für die behandlung.

Die krankheit erfordert eine behandlung erforderlich, sowie die zeit und das fehlen der behandlung des plättchens decken alle großen bereiche des körpers. Eine kritische phase der krankheit erreicht 3 bis 4 jahr nach der erscheinung und verursacht irreversible schäden, wie der psoriasis-arthritis (entzündung der gelenke) oder eritroderma (die schwerste niederlage der haut).

Für die behandlung im ausland und die aufmerksamkeit nutzen, shampoos, salben, cremes, gele. Die medikamente effektiver:

  • das tool hormonersatztherapie;
  • medikamente auf basis von produkten der öl-raffination;
  • die salbe solidum caput oder fett;
  • cremes mit senf azufrada.

Einige medikamente können eine abhängigkeit entwickeln, daher ist die dauer ihrer verwendung begrenzt werden sollte.

Arzneimittel für die orale verabreichung

Medikamente helfen heilen-nicht nur die psoriasis, sondern um die verbesserung der funktionsweise der inneren organe. Die liste der medikamente, die sie zuweisen können, den kranken von psoriasis in der praxis eines dermatologen:

  • antibiotika;
  • antihistaminika;
  • medikamente beruhigungsmittel;
  • immunmodulierende medikamente;
  • nicht-steroide, entzündungshemmende medikamente;
  • chelatbildner;
  • hepatoprotectors, sowie enzyme.

In der regel werden die medikamente für die orale verabreichung vorgeschrieben werden, nur, nachdem die lokale therapie brachte nicht die gewünschten ergebnisse. Die meisten medikamente haben kontraindikationen und verursachen nebenwirkungen, so dass sie trinken muss von einem arzt und achten sie genau den modus, die art und die dosis der droge.

Ohne medikamente-basierte methoden der behandlung von psoriasis

die zeichen der psoriasis an den füßen

Zwischen ihnen gibt es folgende methoden:

  • laser, magnetfeld, sowie die elektrotherapie;
  • Puva-therapie;
  • uv-licht;
  • x-strahlen der ausstellung;
  • die behandlung mit laser.

Wie können wir uns gegen die psoriasis?

Diese krankheit kann wiederholt werden, d. h. mori descendit, brechen mit neuer kraft. Ich habe hier einfache regeln der prävention:

  • physische und emotionale in den urlaub;
  • verwenden sie pflegeprodukte für die haut mit medizinischen eigenschaften oder neutral;
  • eine gute ausgewogene ernährung;
  • schutz vor verletzungen, verbrennungen, etc.;
  • arzneimittel, angewendet gemäß den anweisungen und unter ärztliche verschreibung;
  • rechtzeitige behandlung von infektionskrankheiten.

Dadurch psoriasis für eine lange zeit kann eine phase der remission und ohne zu stören die person.

27.08.2018